Anwälte unserer Kanzlei

Markus Keubke, LL.M.
Fachanwalt für Medizinrecht

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Rostock war Herr Keubke zunächst an der Arzthaftungskammer des Landgerichtes Schwerin tätig. Dort wurde sein Interesse für das Medizinrecht geweckt. Seit 2008 ist er als Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei zuerst in Rostock und seit Juni 2012 in Erfurt niedergelassen. Im Jahr 2017 kam dann als neuer Hauptsitz Berlin hinzu.

Das Interesse für die Spezialisierung Medizinrecht konnte Herr Keubke dann im Berufsleben weiter vertiefen, so dass ihm bereits zum nächstmöglichen Termin nach der Zulassung zum Rechtsanwalt von der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern der Titel Fachanwalt für Medizinrecht verliehen worden ist. Zusätzlich zu seiner beruflichen Tätigkeit hat er im Mai 2011 mit der Verteidigung seiner Masterarbeit zum Thema „Der Heilversuch und die klinische Prüfung im Medizinproduktegesetz“ den Postgraduiertenstudiengang Medizinrecht an der Dresden International University mit der Erlangung des Master of Law – LL.M – abgeschlossen.

Darüber hinaus ist er ehrenamtlich als Justiziar des Bundesverbandes der Honorarärzte e.V. (BV-H) sowie des Thüringer Verbandes der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbezirkinhaber e.V. (TVJE) tätig.

Mitgliedschaften

  • Justiziar des Bundesverbandes der Honorarärzte e.V.
  • Justiziar des TVJE e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Anwälte für Ärzte e.V.
  • Bioconvalley e.V.
  • Dt. Gesellschaft für Kassenarztrecht e.V.
  • Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht
  • Jagdrechtstag e.V.

David Marhold
Rechtsanwalt und Partner

Herr Rechtsanwalt Marhold studierte Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Bereits vor dem Studium stand er vor der Entscheidung, die Humanmedizin oder die Rechtswissenschaften zu studieren. Nachdem die Entscheidung zugunsten der Rechtswissenschaften gefallen war, engagierte sich Herr Rechtsanwalt Marhold bereits im Referendariat in einer Schwerpunktkanzlei zum Medizinrecht. Diese Passion ist verblieben. Aus diesem Antrieb haben die Herren Rechtsanwälte Keubke und Marhold im Jahr 2018 die Entscheidung getroffen, eine Kanzlei ausschließlich für Heilberufler zu gründen. In den Jahren seiner Berufstätigkeit war der Herr Rechtsanwalt Marhold umfangreich im Medizinrecht tätig und konnte so in den verschiedensten Fällen Erfahrungen sammeln. Zu seinen Schwerpunkten zählt neben dem breiten Feld des Medizinrechts das Strafrecht der Heilberufe. Hierbei steht nicht ausschließlich die Verteidigung lege artis im Vordergrund, sondern auch die individuelle Komponente des einer Straftat bezichtigten Heilberuflers. Herr Marhold absolviert derzeit den Fachanwaltslehrgang Medizinrecht, welcher voraussichtlich zur Mitte des Jahres 2019 abgeschlossen sein wird.

Maria Theresia Marhold
Rechtsanwältin

Frau Rechtsanwältin Marhold wird ab dem 1. Mai 2019 vordringlich im breiten Feld des Medizinrechts tätig sein und unsere Kanzlei verstärken. Hierbei liegt ihr Schwerpunkt auf dem Arbeitsrecht der Heilberufe ausschließlich auf Arbeitgeberseite. Um dieser Spezialisierung gerecht zu werden, hat sie sich bewusst entschieden, zunächst praktische Erfahrungen als Personalerin in einem Konzernkrankenhaus zu sammeln. Durch Ihre Tätigkeit als Sprachrohr für Arbeitgeber und Arbeitnehmer - immer in Kooperation mit dem Betriebsrat und der Haus- wie auch Konzernleitung - versteht Frau Rechtsanwältin Marhold die innerbetrieblichen Abläufe in Unternehmen der Heilberufe. So ist sie in die Lage versetzt, nicht nur juristisch korrekte Vertretung zu garantieren, sondern auch den menschlichen Aspekt nie aus dem Fokus zu verlieren. Den Fachanwaltskurs Arbeitsrecht wird Frau Rechtsanwältin Marhold voraussichtlich Mitte des Jahres abgeschlossen haben.

of counsel

Dr. med. Dipl.-Jur. Ina Gillmeister LL.M.
Diplomjuristin und Fachärztin | Of Counsel

Frau Dr. Gillmeister ist als praktizierende Ärztin (Fachärztin für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Palliativmedizin) und Diplomjuristin das menschgewordene Bindeglied zwischen den Heilberufen und unserer Kanzlei. Sie bereitet medico-legale Sachverhalte auf und unterstützt die Rechtsanwälte der Kanzlei zur Entlastung unserer Mandanten mit der Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen. Ein hohes Maß an Selbständigkeit in der Bearbeitung der Mandate garantiert so einen minimalen Aufwand für unsere Mandanten. Da Frau Dr. Gillmeister nicht nur Approbationsinhaberin, sondern auch Praktikerin ist, ist sie stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und versteht zudem die hohen Anforderungen wie auch das Maß an Verantwortung an die Person der von uns vertretenen Heilberufler. Zu ihren Aufgabenfeldern zählt neben der Auswertung der Heilbehandlungen als solchen auch die Abrechnung und Codierung.