Agrarrecht

Landwirtschaft ist harte, ehrliche Arbeit. Damit vieles gedeiht und nicht vergeht, unterstützen wir Sie mit juristischen Leistungen, ganz spezifisch im Agrarbereich. Aus gutem Grund: Die dortigen Regelungen, Vorgaben und Möglichkeiten sind kompliziert und bedürfen einem Know-how, das sich über mehrere Rechtsbereiche erstreckt. Genau das übernehmen wir für Sie.

Wir sind für Sie da, wenn es darum geht, sich in den vielfältigen rechtlichen Vorgaben zurechtzufinden und Probleme bereits im Vorfeld zu erkennen sowie zu vermeiden. Schwerpunkt unserer Arbeit ist u. a. die außergerichtliche Regulierung Ihrer Ansprüche. Denn: Niemand möchte sich in einem teuren und langen Rechtsstreit wiederfinden. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass dies in der Regel nur durch Verhandlungen auf »rechtlicher Augenhöhe« zwischen den Parteien möglich ist.

Rechtskonforme Düngung?
Düngegesetz und Düngeverordnung regeln die fachliche Praxis in der Anwendung von Düngemitteln und Bodenhilfsstoffen. In jüngster Vergangenheit wurden diese Gesetze umfangreich erneuert. Kann Ihr Boden jetzt noch fruchtbar bleiben? Wir loten gemeinsame Rechtswege gründlich aus.

Maschinengemeinschaften
Erntemaschinen, Kompoststreuer oder Sägeräte sind teuer, aber für die tägliche Arbeit eines Landwirtes unverzichtbar. Maschinengemeinschaften sind deshalb eine interessante Alternative. Wir sorgen dafür, dass hierbei alles rechtens bleibt – von der Gründung einer Maschinengemeinschaft bis zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche.

Cross Compliance
Landwirte müssen Auflagen im Bereich von Umweltschutz, Lebensmittelsicherheit und Tierschutz einhalten, um europäische Agrarzahlungen zu erhalten. Erscheint Ihnen das Ergebnis einer Betriebsprüfung unrechtmäßig? Gab es eine Prämienkürzung? Wir stehen an Ihrer Seite und stärken Ihre Cross Compliance.

Pachtverträge
Haben Sie Fragen zur Pachtdauer, Kündigung eines Pachtvertrages oder Preisanpassungen? Wurden Sie im Rahmen des Beanstandungsrechts von einer Behörde kontaktiert? Wir beraten Sie umfassend und individuell im Bereich des Landpachtrechts – vom Pflugtausch bis zur gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen.

Rechtsanwalt Markus Keubke ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht. Wir kennen die tägliche Praxis vieler Landwirte und wissen deshalb, dass die Rahmenbedingungen der Landwirtschaft einem stetigen Wandel unterworfen sind. Mit unserer Kanzlei haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der das weite Feld des Agrarechts kompetent bewirtschaftet – und auf dem neusten Stand der Rechtslage bleibt.